Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • Filme • First Option (HK 1996)
FILMEHK • FIRST OPTION
FIRST OPTION •

     HONG KONG 1996

CAST & CREW
REGIE Gordon Chan
DARSTELLERMichael Wong, Gigi Leung, Damian Lau, Alex Cheung, Jo Kuk Cho-Lam, Joe Cheung Man-Kwong, Albert Lau, Lee Fung, Winston Ellis, Richard Grosse, Richard Geddes, Steve Nation, John Whitney, Bradley Lee Wodiske, Gregory Wong, Yip Kwong-Kim Yip
PRODUZENTJohn Chong, Yip Kwong-Kim
SCRIPT/BUCHGordon Chan, Chan Hing-Ka
CHOREOGRAPHIEBruce Law
MUSIKChan Kwong Wing

DVD/BD/HD/OST VERÖFFENTLICHUNGEN VOM FILM
 Rezension des Titels vorhanden
DVD First Option

DeutschlandSplendid • FSK kJ •
 Vollbild
 deutsch DD 5.1/DD 2.0

WEITERE INFORMATIONEN
LAUFZEIT
90 Minuten

FILMINHALT
Hongkongs Zollbeamte verfolgen eine heiße Spur auf dem Drogenmarkt, da sie Wind bekommen haben, dass Asiens größte Drogendealerin vor Ort ist und den Markt überschwemmen will. Zum Schutz der Zollbeamten wird eine SDU-Einheit unter dem Kommando von Don Wong einberufen. Doch schon bald kommt es zu Spannungen zwischen den beiden Abteilungen, wodurch sie einen Auftrag versauen. Als dann noch eine dritte Unbekannte Partei beginnt mitzuspielen müssen sich das SDU und der Zoll zusammenraufen um den Fall lösen zu können.

FILMREZENSION VON BENJAMIN BOGNER
Gordon Chan, der bereits den Vorgänger "Final Option" und Werke wie "Fist of Legend" und "Thunderbolt" inszenierte bewegt sich auch bei "First Option" auf sicherem Parkett und serviert uns einen weiteren Polizeithriller. Völlig vorhersehbar inszeniert, bietet der Film düstere, urbane Settings die sich später in eine, von Wald bewucherte, helle Insel verwandelt. Das kann man auch stellvertretend für die Entwicklungsphasen des SDU und der Zollpolizei sehen. Am Anfang sind sie eine zerrüttete Einheit, in der sich jeder am liebsten selbst profilieren würde, um aufzusteigen und einen Platz an der Sonne zu bekommen. Don Wong, solide von Michael Wong verkörpert, hat selbstverständlich einen ständigen Clinch mit seinem Vorgesetzten. Nach einem Schicksalsschlag jedoch, müssen die beiden Abteilungen zusammenarbeiten um einen schier übermächtigen Feind zu besiegen. Natürlich gelingt ihnen das und am Ende sind alle fröhlich. Und das ist auch das Problem: der Film durchläuft ein verdammtes Klischee nach dem anderen. Allein die Einführung von Michael Wongs Charakter könnte gar nicht vorhersehbarer sein: er liegt in einem Auto von leeren Flaschen Alkohol umgeben, wacht auf und sagt erstmal "Scheiße!". Wow, es kann sprechen. Das steht stellvertretend für den kompletten restlichen Verlauf des Films. Das Skript ist so schwach wie eine Hühnerbrust. Das SDU und der Zoll folgen der Drogenbaronin, in dem sie lediglich Orte abklappern an welchen sie sich aufhalten könnte. Als die dritte Partei in Spiel kommt, braucht man auch nicht lange, um zu erraten wer da wohl mit drin stecken könnte. Von den schwarzen Logiklöchern mal ganz zu schweigen. Frauen sind auch hier wieder das schwache Geschlecht, vom Ende mal abgesehen, wenn Hauptdarstellerin Gigi Leung, welche auch sonst im restlichen Film nur gut auszusehen hat, den Helden vor dem schlimmsten rettet. Wer hätte das gedacht? Als ob das nicht genug wäre gibt es noch nicht mal richtige Schauwerte. Es kracht nämlich nur am Ende und dann noch nicht mal richtig. Die müde Dschungel-Schiesserei hat man schon öfters besser gesehen und somit lockt das Geschehen keinen hinterm Ofen vor. Was mir auch negativ aufgefallen ist: der Film wirkt sehr amerikanisch, und das liegt nicht an den ganzen Gwailos. Ein gutes hat der Film jedoch: Michael Wongs Charakter ist so hart, der braucht keine Freundin und somit auch keinen unnötig langweiligen Nebenplot. Schön, das freut mich. Alles in allem bleibt "First Option" ein ziemlich berechenbarer Langweiler, welcher unter seinen Klischees, Actionarmut und dem schlechten Skript zu leiden hat. Michael Wong macht als kerniger, aber auch eindimensionaler, Hauptcharakter eine gute Figur und ist das einzige brauchbare Gewächs in diesem Haufen Sch... Kompost.



USER-REZENSIONEN
Es sind noch keine User-Rezensionen für diesen Film vorhanden.

POSTER




USER-WERTUNGEN

4,3/10 bei 3 Stimme(n)
Du hast noch nicht bewertet
Du musst angemeldet sein, um eine Wertung abgeben zu können.

FILMSZENEN








Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2018 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz