Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • Filme • Persona (JP 2000) • Persona - Die Macht hinter den Masken
FILMEJP • PERSONA
PERSONA

     aka PERSONA - DIE MACHT HINTER DEN MASKEN
     JAPAN 2000

CAST & CREW
REGIE Takashi Komatsu
DARSTELLERTatsuya Fujiwara, Maya Kurosu, Ikkei Watanabe, Yuma Ishigaki, Chiaki Kuriyama, Maaya Ono, Ayumi Shigemor, Akaji Maro, Ren Osugi

DVD/BD/HD/OST VERÖFFENTLICHUNGEN VOM FILM
DVD Persona - Die Macht hinter den Masken

Deutschlande-m-s
 1,85:1 anamorph · deutsch DD5.1/DD2.0, japanisch...

WEITERE INFORMATIONEN
LAUFZEIT
90 Minuten

FILMINHALT
Eigentlich ist es ein Schultag wie jeder andere. Bis auf die Tatsache, dass einige Mitschüler in der Klasse von Yuki Kawamura plötzlich mit Masken zum Unterricht auftauchen. Die Maskierten, vorher von allen gehänselt und gemobbt, verhalten sich plötzlich völlig kalt, berechnend und emotionslos. Doch aus erst einigen maskierten Mitschülern werden in kurzer Zeit immer mehr und das Tragen einer Maske entwickelt sich unter den japanischen Jugendlichen zu einem großen Trend. Schnell merkt Yuki jedoch, dass es sich dabei um sehr viel mehr als einen Trend handelt, denn die Maskierten werden zunehmends gewaltbereiter gegenüber denen, die sich nicht in diesem erlauchten Kreis befinden. So kommt es auch schon bald zu heftigen Konfrontationen zwischen den Maskierten und den normalen Schülern. Yuki und ihre Freunde kommen auf die Spur von Akira Dojima, einem jungen Maskenbauer und dem mysteriösen "D", welcher der Drahtzieher hinter diesen unheimlichen Ereignissen zu sein scheint. Doch die Suche nach "D" scheint schwieriger als vorerst angenommen...

FILMREZENSION VON JAN SCHWEITZER
Persona ist einer der Filme aus Japan, die auf den Zug des neumodernen Horror-Mystery-Kinos mitaufgesprungen sind. Der Film ist jedoch zurecht durch die große Konkurrenz untergegangen und konnte, wenn überhaupt nur zweifelhaften Ruhm erlangen. Obwohl der Film eine Ausgangssituation besitzt, mit der man (in den richtigen Händen) einen durchaus tollen Film machen könnte, gleicht das Ganze eher einem strukturlosen Knäuel. Angefangen bei dem Drehbuch, das, wie schon erwähnt, einen guten Start hinlegt, dann jedoch an einer an den Haaren herbeigezogenen Auflösung des Plots scheitert. Wird man zuerst mit übernatürlichen Kräften konfrontiert, auf die in einigen Szenen explizit hingewiesen wird, nimmt das Geheimnis hinter der Maske einen vollkommen anderen Verlauf, ohne dass das jedoch in irgendeiner Weise nachvollziehbar wäre. Hier wollte man anscheinend den sozialkritischen Zeigefinger schwenken, doch das wirkt so unglaubwürdig und hingeklatscht, dass man weder entsetzt, noch sonstwie anders davon berührt ist. Atmosphäre kommt da (vor allem zum Ende) leider nur sehr wenig auf. Dazu tragen auch die inzwischen standarisierten Visuals bei, die ohne besonders großartige Ideen und Konzepte auskommen. Dennoch gibt es sogar recht stimmig gestaltete Filmpassagen (wie eine unheimliche Maskenparty in einem verlassenen Wohngebäude), die jedoch durch total aufgesetzt wirkende, "trendy" Schnitte und flashige Blenden zunichte gemacht werden. Überhaupt gibt es hier einige Szenen, die zwar total schick aussehen, im Zusammenhang mit der Handlung jedoch merklich sinnfrei und unnötig sind. In etwa so uninspiriert und plastisch wirken auch die Schauspieler in Persona. Man hat für dieses Projekt zwar einige berühmtere Jungschauspieler engagieren können, doch die wirken sichtlich unterfordert und lustlos. Darunter befinden sich Leute wie Tatsuya Fujiwara ("Battle Royale") und Chiaki Kuriyama ("Kill Bill Vol. 1", "Battle Royale"), die zwar immer noch bösartig guckt, dafür aber in einer Nebenrolle mal nicht das brutale Miststück mimt. Persona hätte so viel sein können, doch hier hat man leider viel Potential verschenkt. Ein wirres, unlogisches Drehbuch und Bilder aus der Horror-Retortenkiste sorgen dafür, dass sich Persona nicht wirklich mit Ruhm bekleckern kann. Die anfänglich guten Ansätze und wenigen technisch soliden Szenen reichen leider nicht für einen sehenswerten Film aus. Nur für Fans, die schon wirklich alles gesehen haben...



USER-REZENSIONEN
Es sind noch keine User-Rezensionen für diesen Film vorhanden.

POSTER




USER-WERTUNGEN

5,0/10 bei 4 Stimme(n)
Du hast noch nicht bewertet
Du musst angemeldet sein, um eine Wertung abgeben zu können.

FILMSZENEN









Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2018 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz