Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • Filme • Shaolin And Wu Tang (HK 1983) • Shaolin And Wutang · Shaolin Vs. Wu Tang · Shaolin Vs. Wutang
FILMEHK • SHAOLIN AND WU TANG
SHAOLIN AND WU TANG

     aka SHAOLIN AND WUTANG · SHAOLIN VS. WU TANG · SHAOLIN VS. WUTANG
     HONG KONG 1983

CAST & CREW
REGIE Lau Ka-Fai
DARSTELLERLau Ka-Fai, Adam Cheng, Idy Chan Yuk-Lin, Wang Lung-Wei, Elvis Tsui Kam-Kong, Chan Shen, Kwan Hoi-Shan

FILMINHALT
Ein (wie könnte es anders sein) fieser Mandschu-Herrscher (Wang Lung Wei) versucht, an die Geheimnisse der Shaolin- und Wutang-Kampfkünste heranzukommen. Er vergiftet einen Wutang-Meister, um seinen Schüler Fung Wu zu zwingen, ihn zu unterrichten. Aber der Meister stürzt sich in das Schwert seines Schülers und stirbt, Fung kommt ins Gefängnis. Jung Kit, ein Shaolin- Schüler und Freund von Fung, befreit ihn mit Hilfe einer Mitgefangen (in Wirklichkeit die Schwester des Herrschers, die sich ins Gefängnis eingeschleust hat, um die Wutang-Schwertkunst zu erlernen) und seiner Schwester Yan Ling , die in Fung verliebt ist. Auf der Flucht und in den darauffolgendem Kampf lernt die Schwester des Herrschers die Kunst des Wutang-Schwertes und des Shaolin-Faustkampfes. Während des Kampfes treffen Fung und Yan eine Gruppe von Wutang-Mönchen, die Fung mit in ihr Kloster nehmen. Yan wird von Pfeilen getötet, die für die Wutang-Männer bestimmt waren. Jung kommt, sieht seine tote Schwester und wie die Wutang-Mönche verschwinden. Er denkt, die Mönche hätten sie getötet und flüchtet sich in einen Tempel der Shaolin um dort Kung-Fu zu lernen, damit er sich an den Wutang-Männern rächen kann. Auch Fung lernt die letzten Geheimnisse der Wutang-Schwertkunst und wird auserwählt, Wutang in einem Vergleichskampf gegen Shaolin zu vetreten. Dies ist eine Falle des Mandschu-Herrschers, der inzwischen von seiner Schwester die beiden Kung-Fu Stile gelernt hat und die beiden Kampf-Orden vernichten will, da ihre Mitglieder zu den Han-Chinesen gehören und gegen die Mandschus kämpfen. Der Vertreter der Shaolin ist Jung. Er und Fung liefern sich einen Kampf, wo keiner der beiden den anderen schaden will. Dan greift der Herrscher ein und kämpft mit Beiden. Aber mit der Hilfe seiner Schwester, die in Wirklichkeit zu ihnen hält, können sie ihn stoppen und überzeugen, daß er keine Chance gegen beide Schulen hat.

FILMREZENSION VON OLIVER KRIEBEL
An sich ein interessanter Film, voller Kämpfe, Traingsszenen und mit einer (für die 80er) guten Besetzung. Es ist zwar (fast) alles schon mal dagewesen: Lau Ka-Fai´s Training im Shaolin-Tempel und sein Kampf gegen Lee Hoi San sind fast identisch mit den Szenen aus "36th Chambers of Shaolin", Auch den Rest haben wir schon in Shaw-Brother´s Filmen aus den 70er (teilweise besser) gesehen. Aber wenn man den Film alleine betrachtet gehört er ganz eindeutig in die Spitzengruppe. Lau Ka Fai und Wang Lung Wei sind wie immer über jeden Zweifel erhaben und auch der Rest schlägt sich sehr wacker. Vor allem die Schwert-Techniken sind wunderschön. Ein Muß für "Old school"-Fans.



USER-REZENSIONEN
Es sind noch keine User-Rezensionen für diesen Film vorhanden.

USER-WERTUNGEN

7,0/10 bei 1 Stimme(n)
Du hast noch nicht bewertet
Du musst angemeldet sein, um eine Wertung abgeben zu können.



Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2018 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz