Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • Filme • Silver Hawk (HK 2004) • SilverHawk
FILMEHK • SILVER HAWK
SILVER HAWK

     aka SILVERHAWK
     HONG KONG 2004

CAST & CREW
REGIE Jingle Ma
DARSTELLERMichelle Yeoh, Richie Ren, Luke Goss, Michael Jai White, Li Bing Bing, Brandon Chang, Kouichi Iwaki, Chen Dao Ming, Max Ruddock

DVD/BD/HD/OST VERÖFFENTLICHUNGEN VOM FILM
DVD SilverHawk

DeutschlandKinowelt • FSK 16 •
 2,35:1 anamorph
 deutsch dts/DD 5.1, englisch DD 5.1
 deutsch
 Making Of, Produktionsnotizen, Fotogalerie, Trailer
WEITERE VÖ
AKTUELLSTE VÖ
 DVDSilver HawkHongkongMega Star 

WEITERE INFORMATIONEN
LAUFZEIT
99 Minuten

FILMINHALT
Die erfolgreiche LuLu Wong hat ein bislang wohlgehütetes Geheimnis. Unter Ihrem Deckmantel der wohlhabenden Charity- und Geschäftsfrau versteckt sich ihre Geheimindentität: "Silver Hawk". Mit High-Tech und KungFu lehrt sie den Gangstern das Fürchten. Doch gerät die Polizei unter Druck, da durch die Erfolge Silver Hawks die der Polizei in den Schatten rücken. Inspektor Ren soll Abhilfe schaffen und vor allem den Ruf der Polizei wiederherstellen. Also macht sich Ren auf, Silver Hawk aus dem Verkehr zu ziehen. Doch auch das Verbrechen bleibt nicht untätig. Der machtbesessene (Fire-)Wolf hat es mittels eines gekidnappten Professors und dessen Wunderchip, der die Menschen willenlos machen kann, darauf abgesehen, die Weltherrschaft an sich zu reissen. Natürlich kann Silver Hawk dem nicht untätig zusehen und die Schlinge um Wolf beginnt sich zuzuziehen. Auch Ren verbindet mit Silver Hawk eine Gemeinsamkeit, die sich zuletzt als lebensrettend für beide herausstellen wird...

FILMREZENSION VON TOBIAS MIHALEK
Silver Hawk ist ein typischer Chinese New Year Movie und ist wahrscheinlich mit einer Mischung aus Batman, James Bond und ein bisschen Aces Go Places am besten zu beschreiben. Michelle Yeoh macht eine wirklich gute Figur, und das kann man ruhig wörtlich nehmen. Futuristischer Style, coole Fights und gelungene Comedy bieten beste Unterhaltung. Ein Popcorn-Film, den man getrost jedem asian-movie Fan empfehlen kann.



USER-REZENSION VON KNOCHENBRECHER
Na ja, viel versprochen hat man sich ja schon von diesem Film. Besonders wenn man verfolgt hat was da für tolle Stunts aufgenommen wurden, wie z.B. dem Sprung mit dem Motorrad über die chinesische Mauer. Diese Ähnlichkeit zu Michelle Yeohs Motorrad-Stunt aus "Police Story 3" hat darauf hoffen lassen, dass man mit "Silver Hawk" versucht hat Michelle Yeoh wieder in ihre glorreichen Actionfilm-Tage zurückzukatapultieren. Stattdessen hat man lediglich auf den wahrscheinlich berühmtesten Stunt von Michelle Yeoh aufgebaut, ihn reinterpretiert, bereits während dessen Dreharbeiten eine große Werbekampagne draus gemacht und letztlich die schlecht aufgenommene und schlecht geschnittene Szene in den Trailer geballert.

Die 3 von 10 Punkten, die ich diesem Film geb... [weiterlesen]

POSTER




USER-WERTUNGEN
3.7/10 bei 6 Stimmen. .
3,7/10 bei 6 Stimme(n)
Du hast den Film noch nicht bewertet
Du musst angemeldet sein, um eine Wertung abgeben zu können.

FILMSZENEN





Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2017 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz